Imagevideos und Firmenbroschüren – OHNE BERECHNUNG – finanziert durch Inserate Ihrer wichtigsten Lieferanten!
 
Wir beraten Sie gern: 040 429 44 850 

pridema deutschland – akrami dohrmann gbr

Telefon: 040 / 429 44 850
Fax: 040 / 429 44 859
E-Mail: info@pridema.de


Geschäftsführer: S. Akrami und S. Dohrmann
Firmensitz: Hinterm Graben 33, 21029 Hamburg
Gerichtsstand: Hamburg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE306548973
Inhaltlich verantwortlich: S. Akrami und S. Dohrmann

 __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:
akrami dohrmann gbr – pridema deutschland (im Folgenden pridema deutschland genannt)
Hinterm Graben 33
21029 Hamburg
Tel: 040 429 44 850
Fax: 040 429 44 859
E-Mail: info@pridema.de
Web: www.pridema.de
In der vorliegenden Datenschutzerklärung werden die Pronomen „wir“, und/ oder „unser/er/es/e/en“
verwendet, diese beziehen sich auf pridema deutschland. Wir – pridema deutschland – entwickeln
zielgruppen- und bedarfsorientierte Broschüren sowie Videos, die sich über Anzeigenschaltungen
finanzieren.


1. Allgemeines
Der Datenschutz bezüglich unserer Kunden und deren Partnerunternehmen sowie unserer Geschäftspartner ist uns sehr wichtig. In der vorliegenden Datenschutzerklärung gehen wir auf die Art der Datenerfassung bzw. auf deren Nutzung ein. Darüber hinaus stellen wir Ihnen Kontaktdaten zur Verfügung, die Sie nutzen können, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben. Im Falle dessen, dass Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen bzw. unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und mit dieser einverstanden sind.

2. Folgende Daten werden von uns gesammelt Wir sammeln und nutzen hauptsächlich Daten, die zur Erbringung unserer Dienstleistungen bzw. zur
Umsetzung unserer Broschüren- und Videoprojekte notwendig sind. Hierbei handelt es sich um allgemeine und personenbezogene Daten unserer Kunden bzw. um allgemeine und personenbezogene Daten der Partnerunternehmen unserer Kunden, welche uns von unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden, bzw.
Daten die wir ergänzen, um unsere Dienstleistungen erbringen zu können. Dies bezieht sich hauptsächlich auf folgende Daten:
 Name bzw. Firmierung des Unternehmens unserer Kunden
 Name bzw. Firmierung des Unternehmens, welches unser Kunde vertritt
 Vor- und Nachname der Geschäftsführer/in unserer Kunden
 Vor- und Nachname, sowie Positionen von Kontaktpersonen (die uns von unseren Kunden zur Verfügung gestellt wurden)
 Adresse des Unternehmens unserer Kunden (Land, Stadt, Straße, Postleitzahl und Hausnummer)
 E-Mail-Adresse(n) unserer Kunden
 Webseite(n) unserer Kunden
 Telefon- und Faxnummer(n) unserer Kunden
 Gründungsjahr, Mitarbeiteranzahl, Anzahl der Standorte des Unternehmens unserer Kunden


Allgemeine und personenbezogene Daten bezüglich der Partnerunternehmen unserer Kunden, werden uns von unseren Kunden bereitgestellt. Wir nutzen diese gemäß Artikel 20, §3 DSGVO. Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden ausschließlich gemäß unserer vertraglichen Absprache mit unseren Kunden, zum Zwecke der Kontaktierung bzw. zum Zwecke des Anzeigenverkaufs genutzt. Dies bezieht sich hauptsächlich auf folgende Daten:
 Name bzw. Firmierung der Partnerunternehmen unserer Kunden
 Name bzw. Firmierung des Unternehmens, welches das Partnerunternehmen unseres Kunden vertritt
 Vor- und Nachname der Geschäftsführer/in des Partnerunternehmen unserer Kunden
 Vor- und Nachname, sowie Positionen von Kontaktpersonen (die uns von unseren Kunden zur Verfügung gestellt wurden)
 Adresse der Partnerunternehmen unserer Kunden (Land, Stadt, Straße, Postleitzahl und Hausnummer)
 E-Mail-Adresse(n) der Partnerunternehmen unserer Kunden
 Webseite(n) der Partnerunternehmen unserer Kunden
 Telefon- und Faxnummer(n) der Partnerunternehmen unserer Kunden


Abgesehen von den o.g. Daten werden von uns keine weiteren Daten angefordert, gesammelt oder genutzt. Für den Fall, dass uns darüber hinaus weitere Daten zur Verfügung gestellt werden, die nicht für die Umsetzung der Projekte notwendig sind, verpflichten wir uns diese umgehend nach unserer Kenntnisnahme zu löschen.
Zur Erfüllung unserer Dienstleitungen bzw. zur Umsetzung der Broschüren- und Videoprojekte ist es notwendig, dass wir den E-Mailverkehr zwischen uns, unseren Kunden und deren Partnerunternehmen in unserem E-Mail-Programm (Outlook) abspeichern und archivieren. Der E-Mailverkehr wird nach Beendigung des Projektes archiviert oder gelöscht. Darüber hinaus wird für die Dauer des Projektes eine Projektdokumentation für unsere Kunden und deren Partnerunternehmen in unserem E-Mail Programm (Outlook) geführt, in der projektrelevante Informationen gespeichert werden. Dies betrifft hauptsächlich folgende Informationen:
 Absprachen mit unseren Kunden und deren Partnerunternehmen bzgl. der Broschüren- und Videoprojekte bzw. Anzeigen
 Datum der o.g. Absprachen


3. Die Verarbeitung bzw. Nutzung Ihrer Daten durch pridema deutschland Alle Daten, die von uns erfasst bzw. die uns zur Verfügung gestellt werden, nutzen wir ausschließlich für die Umsetzung unserer Dienstleistungen und/oder zu Akquisezwecken, speziell für die alltägliche geschäftliche Korrespondenz mit unseren Geschäftspartnern, sowie unseren Kunden und deren Partnerunternehmen. Unter Anderem werden diese Daten genutzt, um
 unsere Kunden über den Stand ihrer Broschüren- und Videoprojekte bzw. Anzeigen zu informieren;
 auf Anfragen unserer Kunden und deren Partnerunternehmen zu antworten bzw. deren Aufträge entgegenzunehmen bzw. auszuführen;
 diese im Rahmen unserer Rechnungsstellung zu verwenden;
 nach beendeter Zusammenarbeit eine Bewertung von unseren Kunden zu erhalten, um unsere Dienstleitungen zu optimieren;
 wichtige, für den Kunden relevante Informationen zu senden, zum Beispiel bei Änderungen unserer Kontaktdaten, allgemeinen Geschäftsbedingungen, Betriebsurlaub, etc;
 unsere Dienstleistungen anzubieten.


Die allgemeinen und personenbezogenen Daten unserer Kunden und die allgemeinen und personenbezogenen Daten bezüglich der Partnerunternehmen unserer Kunden, werden ausschließlich gemäß unserer vertraglichen Absprache mit unseren Kunden, zum Zwecke der Kontaktierung, zur allgemeinen geschäftlichen Korrespondenz bzw. zum Zwecke des Anzeigenverkaufs genutzt. Eine weitere Nutzung der Daten ist nicht vorgesehen.


4. Rechtliche Grundlagen
Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage einer oder mehreren der folgenden rechtlichen Grundlagen. Es treffen nicht unbedingt alle Rechtsgrundlagen auf Sie zu. Hierzu zählen:
 Die Datenverarbeitung gemäß Artikel 6 §1 lit. a, b DSGVO
 Die Datenverarbeitung gemäß Artikel 28 §3 DSGVO
 Die Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten. Dies betrifft speziell die Aufbewahrungspflicht gemäß dem Steuergesetz.
 Die Wahrung unserer berechtigten Interessen. Dazu gehören z.B. Werbung, die Verwaltung unserer Website und die Qualitätssicherung unserer geschäftlichen Abläufe.
 Unsere notwendigen Handlungen im Rahmen unseres Forderungsmanagements gemäß §§ 241 ff.BGB


5. Weitergabe Ihrer allgemeinen und personenbezogenen Daten an Dritte
Um unsere Dienstleistungen vertragsgemäß erbringen zu können, ist die Weitergabe Ihrer allgemeinen und personenbezogenen Daten an Dritte notwendig. Die Daten, die wir an unsere externen Dienstleister weitergeben, werden ausschließlich nach unseren Datenschutzrichtlinien und Vorgaben genutzt. Beispiele für externe Dienstleister sind: unsere Buchhaltung, Steuerberater, Druckereien, Fotografen, Texter, Grafiker, Darsteller, Sprecher sowie unseren Anwalt. Außerdem nutzen wir im Rahmen unserer Kundenakquise ausgewählte Beispielbroschüren- und Videos, in denen Namen und Kontaktdaten unserer Kunden und Ihrer Partner aufgeführt sind, als Ansichtsexemplare. Davon abgesehen geben wir ausdrücklich keine Kundendaten an Dritte weiter, es sei denn, es ist notwenig um gesetzliche Forderungen zu erfüllen, beispielsweise bei behördlichen Untersuchungen, oder unsere Rechte und Eigentum zu schützen.


6. Rechte von Betroffenen
Betroffene haben das Recht:
 gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, ab dem Zeitpunkt des Widerrufs nicht mehr fortführen dürfen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt;
 gemäß Art.15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offen gelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

 gemäß Art.16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
 gemäß Art.17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
 gemäß Art.18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
 gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
 gemäß Art.77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmens wenden.


7. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 S. 1lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprechen möchten, genügt eine E-Mail an info@pridema.de


8. Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop,Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes
für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.


9. Datensicherheit
Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der
technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2019. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle
Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.pridema.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.


11. Widerspruch gegen Werbe-Mails (Spam)
Hiermit widersprechen wir der Nutzung von im Rahmen der Impressums- und Datenschutzerklärungspflicht
veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und
Informationsmaterialien. pridema deutschland behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der
unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.